Ofenbaguette mit Hähnchenfleisch und Spinat

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Hähnchenfilet  
  • 1–2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 (ca. 45 cm lang)  Baguettebrot  
  • 1–2 EL   weiche Butter  
  • 1   kleine rote Paprikaschote  
  • 300 g   Kirschtomaten  
  • ca. 75 g   junger Blattspinat  
  • 4 EL   Basilikum-Pesto  
  • 100 g   Parmesankäse  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten braten, dabei nicht zu dunkel werden lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen
2.
Baguette waagerecht halbieren und die Schnittflächen sehr dünn mit Butter bestreichen. Grillpfanne erhitzen. Jede Baguettehälfte in 4 gleichgroße Stücke schneiden und portionsweise mit der Schnittfläche in die Pfanne legen und 3–4 Minuten rösten, bis Grillstreifen zu erkennen sind
3.
Inzwischen Paprika halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Spinat waschen und trocken schütteln
4.
Baguettes herausnehmen und mit Pesto bestreichen. Hälfte der Spinatblätter auf den Baguettes verteilen, dann mit Hähnchenwürfeln, Paprikastreifen und Tomatenhälften belegen. Parmesan reiben und darüberstreuen. Baguettes auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 8–10 Minuten überbacken. Baguettes aus dem Backofen nehmen, mit dem übrigen Spinatblättern garnieren und sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved