Ofencamembert mit Röstbrot

Aus LECKER 9/2016
4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Camembert (à ca. 250 g) in der Holzschale 
  • 2 Stiel/e   Thymian  
  • 1 Zweig/e   Rosmarin  
  • 1/2   Baguette (à ca. 125 g) 
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 3 TL   Butterschmalz  
  • 1 Glas (à 370 ml)  Gewürzgurken  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Käse auswickeln und in der Holzschale auf einem Blech im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen. Kräuter ­waschen, trocken schütteln. Blättchen bzw. Nadeln abzupfen. Käse aus dem Ofen nehmen, kreuzweise einschneiden und die Rindenecken nach außen klappen. Inneres mit Kräutern bestreuen. Ca. 15 Minuten weiterbacken.
2.
Brot in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, halbieren und die Brotscheiben kräftig damit einreiben. Butterschmalz nach und nach in einer Pfanne erhitzen. Brot darin portionsweise goldbraun braten. Käse herausnehmen. Mit Gurken und Baguette zum ­Hineindippen anrichten. Dazu schmecken außerdem Pellkartoffeln und für Nichtvegetarier Schwarzwälder Schinken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 540 kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved