Ofencamembert mit Trauben-Rosmarin-Salat

Aus LECKER 10/2009
3
(1) 3 Sterne von 5
Ofencamembert mit Trauben-Rosmarin-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   große Äpfel 
  • 4   kleine Zweige Rosmarin 
  • 4 (à 125 g)  runde Camemberts 
  • 6 EL  flüssiger Honig 
  • 500 rote kernlose Weintrauben 
  • 3–4 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2–3 EL  gutes Olivenöl 
  • 1   Kopf Bataviasalat 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Ein Blech mit Backpapier auslegen. Äpfel waschen und mit einem Ausstecher das Kerngehäuse entfernen. Äpfel in Scheiben schneiden und überlappend zu 4 Kreisen auf das Blech legen.
2.
Rosmarin waschen und trocken schütteln. 2 Zweige in Stücke brechen, mit jeweils 1 Camembert auf die Äpfel setzen. Mit Honig beträufeln. Im heißen Backofen 15–18 Minuten backen.
3.
Vom übrigen Rosmarin die Nadeln abzupfen und sehr fein hacken. Trauben waschen und halbieren. Für die Vinaigrette Essig, 1–2 TL Zucker, 1/2 TL Salz und Pfeffer verrühren, Öl kräftig darunterschlagen.
4.
Gehackten Rosmarin unterrühren.
5.
Salat putzen, waschen und in Stücke zupfen. Mit den Weintrauben und der Vinaigrette mischen. Alles anrichten. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved