Ofengemüse mit Hackfüllung

Aus kochen & genießen 6/2011
Ofengemüse mit Hackfüllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Scheiben  Toastbrot 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 5–6 Stiel(e)  Oregano 
  • 750 gemischtes Hack 
  • 2   Eier 
  • 3 EL  Tomatenmark 
  •     gem. Zimt 
  •     gem. Kreuzkümmel 
  •     Rosenpaprika 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 3   Spitzpaprika (z.B. rot u. weiß) 
  • 1   Zucchini 
  • 1   Aubergine 
  • 6   große Champignons 
  • 6   mittelgroße Tomaten 
  • 2–3 EL  Olivenöl 
  • 1   geh. TL Gemüsebrühe 
  • 4 EL  Pinienkerne 
  •     Alufolie 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Toast einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Oregano waschen, hacken. Ausgedrücktes Brot, Hack, Eier, 2 EL Tomatenmark, je 1 1/2 TL Zimt und Kreuzkümmel, etwas Paprikapulver, Salz, Pfeffer und je 2/3 Zwiebeln und Oregano verkneten.
2.
Paprika der Länge nach halbieren, entkernen. Alles Gemüse putzen und waschen. Zucchini und Aubergine in je 6 dicke Scheiben schneiden, mit einem Teelöffel etwas aushöhlen. Gemüseinneres in eine Schüssel geben.
3.
Pilzstiele herausbrechen, dazugeben. Von den Tomaten die Deckel abschneiden. Tomaten aushöhlen und das komplette Innere ebenfalls in die Schüssel geben. Alles fein hacken.
4.
Knoblauch, Rest Zwiebeln, Oregano und gehacktes Gemüse im heißen Öl andünsten. 1 EL Tomatenmark und gut 1/2 TL Kreuzkümmel mit anschwitzen. 400 ml Wasser zugießen, Brühe einrühren, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Soße in einen weiten Bräter oder die Fettpfanne gießen.
6.
Gemüse mit Hack füllen und in den Bräter setzen. Pinienkerne darüberstreuen. Tomatendeckel auf die Tomaten legen. Bräter zudecken und im heißen Ofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden schmoren.
7.
Nach ca. 50 Minuten offen zu Ende garen. Alles anrichten. Dazu passen Fladenbrot und Minzjoghurt.
8.
Getränke-Tipp: kräftiger Rotwein, z.B. Rapsani.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 34g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved