Ofengemüse mit Schmand-Dip

Aus kochen & genießen 8/2010
3.857145
(7) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   mittelgroße Kartoffeln  
  • 2–3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 3–4   Paprikaschoten (z. B. gelb und rot) 
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   Schmand  
  • 125 g   Salat-Mayonnaise  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 3–4 EL   Tomatenketchup  
  • 4 Stiel(e)   Oregano oder Basilikum  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen oder schälen und in Spalten schneiden. Mit dem Öl, Salz, Pfeffer und 1 TL Edelsüß-Paprika mischen. Auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 40–45 Minuten braten.
2.
Ab und zu wenden.
3.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln und Paprika nach ca. 20 Minuten unter die Kartoffeln mischen. Alles fertig braten.
4.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Mit Schmand, Mayonnaise, Joghurt und Ketchup verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Oregano waschen, Blättchen abzupfen und über das Ofengemüse streuen.
5.
SchmandDip dazu servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved