Ofenkartoffel mit Ziegenkäsequark, Lauchzwiebeln, rotem Pfeffer und Salami

Ofenkartoffel mit Ziegenkäsequark, Lauchzwiebeln, rotem Pfeffer und Salami Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   mehlig kochende Kartoffeln (à ca. 300 g) 
  • 150 Ziegenfrischkäse 
  • 150 Magerquark 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1 TL  roter Pfeffer 
  • 8 Scheiben  Salami 
  •     Alufolie 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden backen. Inzwischen Ziegenfrischkäse, Magerquark und 1 Prise Salz verrühren.
2.
Lauchzwiebel putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Pfeffer grob mahlen oder zerdrücken. Kartoffeln herausnehmen, aus der Folie wickeln, in der Mitte längs bis 1 cm vor dem Rand einschneiden und auseinanderdrücken.
3.
Ziegenfrischkäse-Quark in die Kartoffeln füllen. Kartoffeln mit Lauchzwiebelscheiben, rotem Pfeffer und Salamischeiben garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved