Ofenkartoffeln mit Käsedip

0
(0) 0 Sterne von 5
Ofenkartoffeln mit Käsedip Rezept

Zutaten

  • 750 kleine Kartoffeln 
  • 1 Bund  Thymian 
  • 1 Bund  Rosmarin 
  •     grobes Salz 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 1/2   Beet Kresse 
  • 2 (à 125 g)  Becher Frischkäsezubereitung cremig-körnig Philadelphia 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln sehr gut waschen, halbieren. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Thymian und Rosmarin waschen, trocken tupfen, abzupfen und hacken. Kartoffeln mit Kräutern und grobem Salz bestreuen. Mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Für den Dip Radieschen putzen, einige Blättchen zum Garnieren beiseite legen. Radieschen in feine Stifte schneiden. Kresse vom Beet schneiden, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken. Frischkäse mit Radieschen und Kresse verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln mit dem Dip servieren. Mit Kresse bestreuen und mit Radieschenblättern garnieren
2.
Fotovermerk: "Philadelphia" by
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 260 kcal
  • 1080 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved