Ofenkartoffeln mit Schinken-Pilz-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 12   Kartoffeln (à ca. 100 g;  
  •     vorwiegend festkochend)  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 300 g   kleine Champignons  
  • 150 g   gekochter Schinken  
  • 2-3 Stiel(e)   frischer oder  
  • 1/2 TL   getrockneter Thymian  
  • 1 EL   + etwas Öl  
  • 150 g   Frischkäse mit  
  •     Kräutern der Provence  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  •     evt. Salat, Tomaten und  
  •     Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gut waschen bzw. abschrubben. In Wasser ca. 20 Minuten kochen
2.
Zwiebel schälen, hacken. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Schinken würfeln. Thymian waschen, Blättchen abzupfen
3.
1 EL Öl erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Pilze zugeben und goldbraun braten. Schinken kurz mitbraten. Thymian zufügen. Käse und Sahne (bis auf je 2 EL) einrühren. Ca. 5 Minuten köcheln lassen, abschmecken
4.
Kartoffeln abgießen und jeweils quer einen flachen Deckel abschneiden. Kartoffelinneres herauslösen, zerstampfen und unter die Pilzmasse rühren. Masse in die Kartoffeln füllen. Auf dem geölten Blech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen
5.
Rest Käse und Sahne verrühren. Je etwas auf die Kartoffeln geben. Mit Salat, Tomaten und Kräutern garnieren
6.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved