Oliven-Pinienkern-Püree zu Lammkoteletts

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 8   Lammstielkoteletts (à ca. 75 g) 
  • 3-4 EL   Olivenöl  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1/2 Bund   Rosmarin  
  •     Pfeffer  
  • 40 g   Pinienkerne  
  • 200 ml   Milch  
  • 75 g   schwarze Oliven in Scheiben  
  •     Feldsalat zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Lammstielkoteletts waschen und trocken tupfen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts darin von jeder Seite 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. 5 Minuten vor Ende der Bratzeit mit den Rosmarinzweigen zum Fleisch geben und mitbraten. Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Kartoffeln abgießen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Milch erwärmen und unter das Püree rühren. Oliven und Pinienkerne zufügen und unterheben. Püree und Lammstielkoteletts auf Tellern anrichten. Restliches Olivenöl über das Püree träufeln und nach Belieben mit Feldsalat garnieren und servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 56 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved