Omelett Funghi

0
(0) 0 Sterne von 5
Omelett Funghi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 kleine Champignons 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Öl 
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 10 EL (ca. 100 ml)  Milch 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 2-3 EL  Crème fraîche 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen, waschen, trockentupfen und je nach Größe halbieren bzw. vierteln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln bzw. Knoblauch durch die Presse drücken
2.
Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Pilze darin rundherum 4-5 Minuten goldbraun braten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Pilze mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Eiermilch über die Pilze gießen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten stocken lassen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden
4.
Das Omelett evtl. in den letzten 5 Minuten zudecken. Crème fraîche glatt rühren. Das Omelett mit Crème fraîche anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved