Omelett mit Pilzfüllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 50 g   Austernpilze  
  • 150 g   Champignons  
  • 50 g   Pfifferlinge  
  • 1/2   Topf Kerbel  
  • 1   Tomate  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 200 ml   Gemüsefond (aus dem Glas) 
  • 1 EL   dunkler Soßenbinder  
  • 3   Eier  
  • 2 EL   Milch  
  • 1 TL   Öl  
  •     Tomatenspalte zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Austernpilze putzen und mit Küchenpapier abreiben. Champignons und Pfifferlinge waschen, putzen und eventuell halbieren. Kerbel waschen und, bis auf einige Kerbelblättchen zum Garnieren, hacken. Tomate waschen, vierteln, entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken. Fett erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Pilze zufügen. Bei starker Hitze ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Fond ablöschen, aufkochen lassen und Soßenbinder einrühren. Kerbel und Tomaten unterrühren. Für das Omelett Eier und Milch verschlagen und mit Salz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Eiermilch hineingeben. Von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Pilze auf das Omelett geben und mit Tomatenspalte und Kerbelblättchen garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved