Omelett mit Ziegenkäse und Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Eier (Größe M)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 20 g   Speisestärke  
  • 4 (à 40 g)  Ziegenkäse-Taler (Picandou) 
  • 100 g   Frühstücksspeck  
  • 1 Bund   Rauke  
  • 1 Bund   Basilikum  
  • 2   Tomaten  
  • 3 EL   Weißwein-Essig  
  •     Zucker  
  • 3 EL   Olivenöl  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eigelb verschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen. Eigelbmasse unter den Eischnee rühren. Sahne unterheben. Speisestärke auf die Ei-Masse sieben und ebenfalls vorsichtig unterheben. Eine große, gefettete Pfanne erhitzen. Masse einfüllen. Ziegenkäse-Taler daraufsetzen. Mit einem Deckel abdecken und auf niedrigster Stufe 20 Minuten stocken lassen. Inzwischen Frühstücksspeck in einer Pfanne knusprig auslassen. Rauke und Basilikum waschen und trocken tupfen. Rauke in mundgerechte Stücke zupfen. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen. Tomaten putzen, waschen, trockenreiben, vierteln, entkernen und fein würfeln. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Olivenöl nach und nach darunter schlagen. Rauke, Basilikum, Frühstücksspeck, Tomatenwürfel und Vinaigrette vermengen. Omelett in Stücke schneiden und mit etwas Salat belegen. Rest extra reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved