Omelett mit Ziegenkäse und Walnüssen

0
(0) 0 Sterne von 5
Omelett mit Ziegenkäse und Walnüssen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1 (200 g)  Rolle Ziegenweichkäse 
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 50 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50 Walnusskerne 
  • 3 TL  Öl 
  •     Ahornsirup 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe scheiden. Ziegenkäse in 8 Scheiben schneiden. Eier und Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Walnüsse in einer beschichteten Pfanne (ca. 14 cm Ø) rösten und herausnehmen. 1 TL Öl darin erhitzen, Zwiebeln und Lauchzwiebeln portionsweise darin braten und herausnehmen
3.
1/2 TL Öl in der Pfanne erhitzen, 1/4 der Eiermischung darin bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 5 Minuten stocken lassen, herausnehmen. 1/4 der Zwiebelmischung und 2 Scheiben Ziegenkäse auf einer Omeletthälfte verteilen, überklappen und warm stellen. Mit dem restlichen Öl, Eiermischung, Zwiebelmischung und Ziegenkäse ebenso verfahren. Omeletts auf 4 Teller legen. Walnüsse darauf verteilen und nach Belieben mit Sirup beträufeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved