Orangen-Biscotti

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Mehl  
  • 180 g   Zucker  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2 EL   Orangenlikör  
  •     Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 25 g   Butter oder Margarine  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 200 g   ganze Mandeln ohne Haut  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillin-Zucker, Orangenlikör, Orangenschale, Fett, Eier und Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Mandeln darunterkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 6 langen Rollen (ca. 3 cm Ø) formen. Rollen mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Rollen schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Biscotti mit einer Schnittfläche auf das Backblech geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten rösten
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 50 kcal
  • 210 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved