Orangen-Granatapfel-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangen-Granatapfel-Tarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 Mehl 
  • 100 gemahlene Mandeln 
  • 50 Puderzucker 
  •     Salz 
  • 100 Butter 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 50 + 1 gestrichener EL Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 400 ml  fettarme Milch 
  • 50 gehackte Mandeln 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1/4   Granatapfel 
  • 4 (ca. 650 g)  Orangen 
  • 1/2 Päckchen  klarer Tortenguss 
  • 30 Pistazienkerne 
  •     Fett 
  •     Backpapier 
  •     Trockenerbsen 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, gemahlene Mandeln, Puderzucker und 1 Prise Salz in einer Rührschüssel mischen. Butter in Stückchen und Ei hinzugeben und erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten
2.
Teig anschließend gleichmäßig in einer gefetteten Tarteform (26 cm ∅) verteilen und mit den Händen zu einem glatten Boden formen. Teig am Rand hochdrücken. Teigboden mehrmals mit der Gabel einstechen. Mit Backpapier auslegen, Trockenerbsen einfüllen
3.
Im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten blindbacken, herausnehmen. Papier und Trockenerbsen entfernen. Bei gleicher Temperatur weitere ca. 7 Minuten backen. Boden aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen
4.
Puddingpulver, 50 g Zucker, Vanillin-Zucker und 100 ml Milch glatt rühren. 300 ml Milch in einem Topf aufkochen, von der Herdplatte ziehen und das Puddingpulver einrühren. Zurück auf die heiße Herdplatte stellen und unter Rühren. ca. 1 Minute köcheln lassen. Pudding in eine Schüssel geben, die heiße Oberfläche direkt mit Folie bedecken und mindestens 30 Minuten auskühlen lassen
5.
Gehackte Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Pudding verrühren und Mandeln unterrühren. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen und unter den Pudding heben. Creme auf die Tarte verteilen und glatt streichen. Tarte ca. 1 Stunde kalt stellen
6.
Granatapfelkerne aus der Haut lösen. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangen in dünne Scheiben schneiden. Tarte mit Orangenscheiben belegen und mit Granatapfelkernen verzieren. In einem Topf Tortenguss, 1 gestrichenen EL Zucker und 125 ml kaltes Wasser mit einem Schneebesen verrühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Guss zügig auf die Tarte verteilen und nochmals ca. 20 Minuten kalt stellen. Pistazien hacken und Tarte damit verzieren
7.
Wartezeit 2 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved