Orangen-Grapefruit-Creme

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangen-Grapefruit-Creme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 10 Blatt  weiße Gelatine 
  • 7-8   Orangen (z. B. Blutorangen) 
  • 150 + 150 g Joghurt 
  • 7 EL  Zucker 
  • 3-4   Grapefruits 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1/2-1 TL  Speisestärke 
  •     Mandelblättchen, Florentiner und unbehandelte Orange 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Je 5 Blatt Gelatine getrennt kalt einweichen. Orangen auspressen. 300 ml Saft, 150 g Joghurt und 3 EL Zucker verrühren. 5 Blatt Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen. Etwas Creme darunter rühren, dann unter die übrige Creme rühren
2.
Grapefruits auspressen, 300 ml Saft, 150 g Joghurt und 3 EL Zucker verrühren. 5 Blatt Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen. Etwas Creme darunter rühren, dann unter die übrige Creme rühren. Cremes kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnen
3.
Sahne steif schagen. Je die Hälfte unter die Cremes heben. Nacheinander in 4 kalt ausgespülte Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt) füllen. Mind. 4 Stunden kalt stellen
4.
Rest Saft und 1 EL Zucker aufkochen. Stärke und 1 EL Wasser glatt rühren. Saft damit binden. Auskühlen lassen. Creme stürzen und mit Soße anrichten. Verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved