Orangen-Mandeltaler

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Plätzchen
  • 125 g   Butter  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen (6 g)  Feine Orangenfrucht  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 EL   Orangenlikör  
  • 200 g   Mehl  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • ca. 75 g   gehackte Mandeln  
  • 1   unbehandelte Orange  
  • 75 g   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen, leicht bräunen und in einer Schüssel abkühlen lassen. Sobald sie wieder fest ist schaumig rühren, dabei Zucker, Päckcheninhalt "Feine Orangenfrucht" und Salz einrieseln lassen.
2.
1 Esslöffel Likör zufügen und zum Schluss das Mehl unterkneten. 2 Rollen von ca. 24 cm Länge und 21/2 -3 cm Ø formen. Mit Eiweiß bestreichen und in gehackten Mandeln wenden. Rollen mindestens 1 Stunde kühl stellen.
3.
Mit einem scharfen Messer in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen.
4.
Auskühlen lassen. Orange gründlich heiß waschen, trocken tupfen und die Schale mit einem Juliennereißer in feinen Streifen abschälen. Frucht halbieren und von einer Hälfte den Saft auspressen. Puderzucker, restlichen Orangenlikör und 1-2 Esslöffel Orangensaft zu einem glatten Guss verrühren.
5.
Mit einem Pinsel auf die Plätzchen streichen und mit Orangen-Julienne bestreuen. Trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Plätzchen ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved