Orangen-Nougat-Törtchen

Orangen-Nougat-Törtchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Butter 
  •     abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Orangen 
  • 150 schnittfeste Nuss-Nougat-Masse 
  • 225 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 175 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  •     Puderzucker 
  • 12   Papier-Backförmchen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Butter, Orangenschale und Nuss-Nougat in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren erwärmen, bis Nougat und Butter geschmolzen sind. Von der Herdplatte nehmen und in eine Rührschüssel füllen. Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Eier, Mehl, und Backpulver zufügen. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren. In die Mulden eines Muffinsblechs (12 Mulden) Papier-Backförmchen setzen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mithilfe eines Sternchen-Ausstechers einen Stern auf ein dünnes Stück Pappe zeichnen. Stern ausschneiden. Muffins abwechselnd mithilfe der Sternschablone und dem ausgeschnittenen Stern bestäuben
2.
Wartezeit 30 Minuten

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved