Orangen-Punsch-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangen-Punsch-Torte Rezept

Zutaten

  • 30 Zartbitter-Schokolade 
  • 200 gemahlene Haselnüsse 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 190 Zucker 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 5-6 (ca. 1,2 kg)  Orangen 
  • 6 EL  Orangenlikör 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1 (2 g)  Beutel Gewürz für Glühwein (Glühfix) 
  • 650 Schlagsahne 
  • 1   Block Zartbitter-Kuvertüre zum Abschaben von Spänen (150-200 g) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Schokolade fein reiben und mit Haselnüssen und Paniermehl mischen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, 125 g Zucker zum Schluss einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterschlagen. Nussmischung vorsichtig unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Fertigen Boden gut auskühlen lassen (evtl. über Nacht). Biskuit einmal durchschneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2 Orangen auspressen. Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets von 2 Orangen mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Saft aus den Trennhäuten gut ausdrücken und zum gepreßten Saft geben. 1/4 Liter Saft abmessen. Saft, Orangenlikör, 50 g Zucker, Zitronenschale und Glühfix kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Glühfixbeutel entfernen, Gelatine ausdrücken und in dem heißen Punsch unter Rühren auflösen. Kühl stellen. 300 g Sahne steif schlagen. Wenn der Punsch zu gelieren beginnt, Sahne unterrühren (evtl. nochmal kühl stellen). Dann knapp die Hälfte der Creme auf den unteren Boden streichen. Abgetropfte Orangenspalten als Kranz in die Mitte der Torte legen und die restliche Creme kuppelartig daraufstreichen. Mit dem zweiten Boden bedecken und die Ränder nach unten drücken. Torte ca. 2 Stunden kühl stellen. Inzwischen von einem Block Zartbitter Kuvertüre mit einem Messerrücken (großes Messer) 40-50 g Späne abschaben. Die Späne werden am schönsten wenn die Kuvertüre Zimmertemperatur hat. Restliche Orangen in Scheiben schneiden. Übrige Sahne und Zucker steif schlagen. Torte mit reichlich Sahne rundherum einstreichen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Tortenrand mit abgetropften Orangenscheiben und Sahnetuffs verzieren. Torte üppig mit Schokoladenspänen bestreuen und bis zum Servieren kühl stellen. Ergibt 12-16 Stücke
2.
Pro Stück (16) ca. 1470 kJ/ 350 kcal. E: 7 g/ F: 25 g/ KH: 23 g
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved