Orangen-Punsch-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangen-Punsch-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 30 Zartbitter-Schokolade 
  • 200 gemahlene Haselnüsse 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 125 + 50 g + 1 EL Zucker 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 6-7 (ca. 1,4 kg)  Orangen abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1 (2 g)  Beutel Glühfix 
  • 6 EL  Orangenlikör 
  • 300 + 350 g Schlagsahne 
  • 50-100 Halbbitter-Kuvertüre für die Späne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Eine Springform (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen. Schokolade fein reiben und mit Haselnüssen und Paniermehl mischen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, 125 g Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb nacheinander darunterschlagen. Nußmischung unterheben. Masse in die Form geben, glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Gut auskühlen lassen
2.
Gelatine einweichen. 2-3 Orangen auspressen. Übrige Orangen einschließlich der weißen Haut schälen. Filets von 2 Orangen herausschneiden und Fruchtreste ausdrücken. 1/4 l Saft, 50 g Zucker, Zitronenschale und Glühfix aufkochen. Ca. 5 Minuten ziehen lassen. Glühfix entfernen und Likör zugeben. Gelatine ausdrücken und in dem nicht zu heißen Punsch auflösen. Kalt stellen, bis er leicht geliert
3.
300 g Sahne steif schlagen und unter den Punsch heben. Biskuit halbieren. Hälfte der Creme auf den unteren Boden streichen. Abgetropfte Orangenfilets als Kranz in die Mitte legen. Rest Creme kuppelförmig daraufschichten. 2. Boden darauflegen und am Rand herunterdrücken. Torte mind. ca. 2 Stunden kalt stellen
4.
Von der Kuvertüre mit einem Sparschäler reichlich Späne abziehen. Übrige Orangen in Scheiben schneiden. 350 g Sahne und 1 EL Zucker steif schlagen. Torte rundum mit 2/3 der Sahne bestreichen. Mit Sahnetuffs, Orangenscheiben und Schokospänen verzieren. Kalt stellen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved