Orangen-Röllchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 150 g   Mehl  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 75 g   + 100 g Puderzucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Pckch. gerieb. Orangenschale  
  • 75 g   weiche Butter/Margarine  
  • 1   Eigelb (Gr. M) 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • 2 EL   Orangenlikör oder -saft  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver, 75 g Puder-zucker, Salz, Orangenschale, Fett in Flöckchen, Eigelb und 1-3 TL eiskaltes Wasser erst mit dem Handrührgerät, dann kurz mit Händen glatt verkneten. Zugedeckt 30 Minuten kalt stellen
2.
Teig in 16 Portionen teilen, je auf wenig Mehl zu ca. 25 cm langen Rollen formen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 12 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
100 g Puderzucker und Likör verrühren. Die Röllchen-Enden hineintauchen. Trocknen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 40 kcal
  • 160 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved