Orangen-Schoko-Kranz

4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 4-5   Orangen  
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 200 g   Butter  
  • 350 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Maisgrieß (Polenta) 
  • 150 g   gemahlene Mandeln  
  • 2 EL   Maisstärke  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 EL   gehackte Pistazienkerne  
  •     Fett und Maisgrieß für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eine Ringform (1,5 Liter Inhalt; 25 cm Ø) fetten und mit Grieß ausstreuen. 2 Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangen in Scheiben schneiden und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Boden der Form damit auslegen
2.
Schokolade grob hacken. Butter, 200 g Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. 2 Eier trennen. Eigelbe und 2 Eier nacheinander unterrühren. Maisgrieß, Mandeln, Stärke und Backpulver mischen, kurz unterrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Schokolade und Eischnee vorsichtig unter den Teig heben. Teig in die Form geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 35–45 Minuten backen. Eventuell die letzten ca. 10 Minuten abdecken
3.
2–3 Orangen auspressen, 200 ml Saft abmessen. Saft und 150 g Zucker in einen Topf geben. Aufkochen und bei milder Hitze ca. 10 Minuten sirupartig einkochen. Kranz aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten ruhen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und gleichmäßig mit dem Sirup beträufeln, auskühlen lassen. Mit Pistazien bestreuen
4.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved