Orangen-Schokoladen-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 1   unbehandelte Orange  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 ml   Milch  
  • 325 g   Mehl  
  • 3 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 2 Packungen (à 75 g)  Schoko-Tröpfchen  
  • 225 g   Puderzucker  
  • 8 Scheiben (ca. 120 g)  kandierte Orangen  
  •     Fett für das Backblech 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Orange gründlich waschen, trocken tupfen und die Schale fein anreiben. Fett, Zucker und Salz schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Orangenschale und Milch zufügen. Mehl und Backpulver mischen und kurz unter den Teig rühren. Zum Schluss Schoko-Tröpfchen unterheben. Teig auf ein gefettetes Backblech (35 x 40 cm) streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen. 1/2 Orange auspressen. Puderzucker und ca. 3 Esslöffel Orangensaft zu einem dicken Guss verrühren. In einen kleinen Gefrierbeutel geben und ein Ecke abschneiden. Kuchen in ca. 24 Stücke schneiden und jedes Stück mit Zuckergussstreifen verzieren. Kandierte Orangenscheiben sechsteln und die Stücke mit jeweils 2 Orangenecken verzieren. Guss trocknen lassen. Ergibt ca. 24 Stücke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved