Orangen-Schuhsohlen

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangen-Schuhsohlen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Scheibe  (75 g) tiefgefrorenen Blätterteig 
  • 3   Orangen (à ca. 250 g) 
  • 2 EL  Orangenlikör 
  • 1-2 TL  Zucker 
  • 1   Eigelb 
  • 200 Schlagsahne 
  •     ausgeschabtes Mark von 1/4 Vanilleschote 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Puderzucker 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Blätterteig auftauen lassen. Orangen schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Dabei den Saft auffangen. 100 ml Saft abmessen und mit Likör und Zucker verrühren.
2.
Orangenfilets darin ca. 30 Minuten marinieren. Inzwischen Blätterteig etwas ausrollen (ca. 12 x 22 cm) und 4 ovale Stücke (ca. 5 x 10 cm) ausschneiden. Auf ein mit Backpier ausgelegtes Backblech legen und mit Eigelb bestreichen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Sahne, Vanillemark und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen.
4.
Blätterteigstücke längs aufschneiden. Untere Teighälfte jeweils mit einigen Orangenfilets belegen. Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Orangen spritzen. Zweite Teighälfte als Deckel daraufsetzen.
5.
Mit Puderzucker bestäuben. Schuhsohlen, restliche Orangen und Marinade auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Zitronenmelisse verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved