Orangen-Trüffel-Torteletts

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangen-Trüffel-Torteletts Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 Zartbitter-Schokolade 
  • 350 Schlagsahne 
  • 150 Mehl, 50 g Zucker 
  • 100 kalte + etwas Butter/Margarine 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 (ca. 250 g)  Orange 
  •     Puderzucker 
  •     Klarsichtfolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Schokolade in Stücke brechen. Sahne erhitzen, Schokolade darin schmelzen, auskühlen. Mind. 4 Stunden kalt stellen. Mehl, Zucker, 100 g Fett in Stückchen, 2-3 EL kaltes Wasser und Zitronenschale rasch verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Teig zwischen 2 Lagen Folie ca. 1/2 cm dünn ausrollen. Ca. 12 Kreise (ca. 12 cm Ø) ausstechen. In gefettete Brioche- oder Tortelett-Förmchen (7 cm Ø, 3 cm hoch) legen, am Rand in die Rillen drücken, mit einer Gabel öfter einstechen
3.
Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen
4.
Orange schälen, sodass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Schokosahne aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. In die Torteletts spritzen. Orangenfilets darauf setzen und mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved