Orangen-Walnuss-Ecken

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangen-Walnuss-Ecken Rezept

Zutaten

  • 200 Weizenvollkornmehl 
  • 200 Haferflocken 
  • 50 Fruchtzucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 375 Butter oder Margarine 
  • 200 Walnusskerne 
  • 150 Orangenmarmelade 
  • 5 EL  Orangenlikör (z. B. Grand Marnier) 
  • 3 EL  Schlagsahne 
  • 150 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 150 weiße Kuvertüre 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Haferflocken, Fruchtzucker, Eier und 250 g nicht zu hartes Fett zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kühl stellen. Inzwischen Walnüsse hacken. Teig auf einem gefetteten Backblech (32x39 cm) ausrollen. Orangenmarmelade und die Hälfte des Orangenlikörs erhitzen und auf den Teig streichen. Sahne, restliches Fett und Orangenlikör in einem Topf erhitzen und die gehackten Walnüsse unterrühren. Nussmasse auf die Marmeladenschicht streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Abkühlen lassen. Teig nach Belieben in kleine oder große Quadrate (5x5 cm oder 8x8 cm) schneiden und diagonal halbieren. Kuvertüre hacken und getrennt im heißen Wasserbad schmelzen. Dreiecke nach Belieben in Kuvertüre tauchen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen. Ergibt ca. 32 große oder 84 kleine Ecken
2.
Pro Stück (groß) ca. 1090 kJ/ 260 kcal. E: 4 g/ F: 18 g/ KH: 19 g. Pro Stück (klein) ca. 410 kJ/ 100 kcal. E: 1 g/ F: 7 g/ KH: 7 g
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved