Orangencreme mit Kemmsche Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangencreme mit Kemmsche Kuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Orangen (à ca. 200 g) 
  • 500 Sahnequark (40 % Fett i. Tr.) 
  • 1-2 EL  Cointreau (Orangenlikör) 
  • 1 Päckchen (6 g)  Orangenfrucht 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 3 EL  Zucker 
  • 10 (ca. 80 g)  Kemmsche Kuchen 
  •     Minze, Orangenfilets und Orangenschalenstreifen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Von den Orangen das obere Viertel abschneiden. Orangen vorsichtig aushöhlen. Das Fruchtfleisch aus den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Quark, 4-5 Esslöffel Orangensaft, Cointreau, Orangenfrucht, Vanillin-Zucker und Zucker verrühren.
2.
Kemmsche Kuchen, bis auf einen zum Verzieren, grob hacken und, bis auf einige Stücke zum Bestreuen, zusammen mit den Orangenstücken unter die Quarkmasse heben. Orangencreme in die vorbereiteten Orangenschalen füllen.
3.
Mit restlichen Stücken Kemmsche Kuchen bestreuen. Übrigen Kemmsche Kuchen in vier Dreiecke schneiden und in die Creme stecken. Nach Belieben mit Minze, Orangenfilets und Orangenschalenstreifen verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved