Orangeneis mit Pfirsichen und Himbeersoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Scheibe   (60 g) tiefgefrorener Blätterteig  
  • 1   Eigelb  
  • 1 EL   Hagelzucker  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Himbeeren  
  • 2 EL   Pfirsichsaft  
  • 4   Pfirsichhälften  
  • 4   Kugeln Quark-Orangeneis (à ca. 60 g) 
  •     Sahnetuffs und Minzblättchen zum Verzieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Blätterteig auftauen lassen. Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwas ausrollen. Schmetterlinge und Blüten ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Inzwischen Himbeeren, bis auf einige zum Verzieren, leicht erwärmen, durch ein Sieb streichen und mit Pfirsichsaft verrühren.
3.
Pfirsichhälften in Spalten schneiden. Etwas Soße, Pfirsichspalten und je 1 Kugel Eis auf Tellern anrichten. Mit Sahnetuff, Minzblättchen und Himbeeren verzieren. Blätterteiggebäck dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved