Orangengelee mit weißer Schoko-Mousse

Orangengelee mit weißer Schoko-Mousse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5 Blatt  weiße Gelatine 
  • 400 ml  frisch gepresster Orangensaft 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 20 Zucker 
  • 3 EL  Amaretto (Mandellikör) 
  • 150 weiße Kuvertüre 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Amarettini, Zitronenmelisse und Orangenschnitze 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Orangensaft, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Zucker und 2 Esslöffel Amaretto in einem kleinen Topf erwärmen. Von der Kochstelle nehmen, ausgedrückte Gelatine zufügen und unterrühren. Saft in vier Dessertgläser füllen und ca. 5 Stunden kühl stellen. Inzwischen Kuvertüre hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Eigelb und restlichen Vanillin-Zucker in einen hohen Rührbecher geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig aufschlagen. Restlichen Amaretto unterrühren. Sahne steif schlagen. Geschmolzene Kuvertüre langsam unter die Eigelbmasse heben. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Erst die Sahne portionsweise und anschließend Eiweiß portionsweise unter die Ei-Schoko-Creme heben. Creme gleichmäßig auf das Gelee in den Dessertgläsern verteilen. Nochmals ca. 1 Stunde kühl stellen. Nach Belieben mit Amarettini, Zitronenmelisse und Orangenschnitz verziert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved