Orangenkrapfen mit Honig

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangenkrapfen mit Honig Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eier 
  • 4 EL  Öl 
  • 4 EL  Orangensaft 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 50 Zucker 
  • 375 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  •     Mehl 
  • 400 Zucker 
  •     Saft von 1 Orange 
  • 1 Tasse(n)  Honig 
  • 500 weißes Pflanzenfett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier, Öl, Orangensaft, -schale und Zucker verrühren. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen und die Eiermasse zufügen. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten.
2.
Zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen. Für den Sirup Zucker unter ständigem Rühren mit 3/8 Liter Wasser und Orangensaft kochen lassen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Ca. 5 Minuten einkochen lassen, Honig zufügen und weitere 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.
3.
Sirup warm stellen. Aus dem Teig mit leicht bemehlten Händen 10 flache Bällchen formen. In die Mitte eines jeden Bällchens ein Loch drücken. Fett in einer Fritteuse auf 175 ° C erhitzen. Einen Holzlöffel in das Fett halten.
4.
Wenn sich Blasen bilden, hat das Fett die richtige Temperatur. Die Krapfen portionsweise darin rundherum 2-3 Minuten ausbacken, bis sie knusprig braun sind. Sofort nach dem Backen mit einem Holzspießchen mehrmals einstechen, in den warmen Sirup tauchen und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved