Orangensalat mit Kokosmakronen

Aus kochen & genießen 2/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Orangensalat mit Kokosmakronen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Kokosraspel 
  • 2   frische Eiweiß (Gr. M) 
  • 100 + 2 TL Zucker 
  • 1   gestrichener EL Kakao 
  • 3   Orangen 
  • 1 Stück(e)  frischer Ingwer 
  • 2–3 EL  Orangenlikör 
  •     Kokos-Chips und Minze 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kokosraspel rösten. Auskühlen lassen. Eiweiß steif schlagen. 100 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er gelöst ist. Ko­kosraspel unterheben. Unter eine Hälfte Ka­kao rühren.
2.
40–50 Häufchen auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Im heißen Ofen (E-Herd: 150°C/Umluft: 125°C/Gas: Stufe 1) ca. 25 Mi­nuten backen. Auskühlen.
3.
Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, Saft dabei auffangen. Ingwer schälen und sehr fein hacken.
4.
Orangensaft, Ingwer und Likör verrühren. Mit 2 TL Zucker abschmecken. Orangen darin ca. 15 Minuten ziehen lassen. Orangensalat mit je 2–3 Makronen anrichten. Mit Kokos-Chips und Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved