Orangentorte mit Kokosnuss-Sahne

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 150 g   Butter  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 75 g   Mehl  
  • 75 g   Speisestärke  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 3-4   Orangen (à ca. 160 g) 
  • 1 EL   Orangenlikör  
  • 2 EL   Orangensaft  
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 30 g   Kokoscreme  
  • 2-3 EL   Kokoschips  
  • 3-4 EL   Kokosraspel  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Zitronenschale mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eier nacheinander unter Rühren zufügen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und portionsweise unterrühren. Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 25 Minuten backen. Auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Orangen schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer aus den Trennhäuten herauslösen. Likör und Orangensaft verrühren und den Boden damit beträufeln. Sahne steif schlagen, Kokoscreme dabei zufügen. Tortenboden und -rand mit der Sahne einstreichen. Kokoschips und Kokosraspel nacheinander in einer Pfanne anrösten. Orangenfilets auf die Torte geben, mit Kokoschips bestreuen und den Rand der Torte mit Kokosrapel verzieren. Ergibt ca. 12 Stücke
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved