Orecchiette mit Brokkoli

Orecchiette mit Brokkoli Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Brokkoli 
  • 4   eingelegte Sardellenfilets 
  • 200 Champignons 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 400 Orecchiette Nudeln 
  •     Salz 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  •     gemahlener Piment 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Sardellen abtropfen lassen und halbieren. Champignons säubern, putzen und in dicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein hacken
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Brokkoli ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Champignons darin unter Wenden ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Knoblauch und Sardellen ca. 1 Minute vor Ende der Garzeit zugeben
3.
Nudeln und Brokkoli abgießen und gut abtropfen lassen. Nudeln, Brokkoli, 2 EL Öl und Petersilie in die Pfanne geben und vermengen. Nudeln mit Salz, Pfeffer und etwas Piment abschmecken. Dazu schmeckt gehobelter Parmesan

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 77g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved