oren' ishii 3

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  für 2–3 Personen
  •     Zutaten für 2–3 Personen: 
  • 200 g   Reisnudeln  
  • 1   rote Chilischote  
  • 8 EL   Zucker  
  • 6 EL   Fischsoße (Asialaden) 
  • 1 EL   Limettensaft  
  • 1   Lauchzwiebel  
  • 400 g   Schweinehack  
  • 2 EL   flüssiger Honig  
  • 1 EL   Fischsoße  
  •     Salz  
  •     Zucker  
  • 1⁄2 TL   Sambal Oelek  
  • 3–4 EL   Öl  
  • 1 EL   geröstete Erdnüsse  
  • 1   großes Stück Salatgurke  
  • 1 EL   Röstzwiebeln  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Reisnudeln mit kochendem Was­ser übergießen und ca. 5 Minu­ten quellen lassen. Dann abgie­ßen, kalt abschrecken und aus­kühlen lassen
2.
Für das Dressing Chili putzen, waschen und mit den Kernen sehr fein hacken. 8 EL Zucker und 6 EL Fischsoße in einem Topf unter Rühren so lange kö­cheln, bis sich der Zucker auf­gelöst hat. Chili und Limetten­saft unterrühren und Dressing auskühlen lassen
3.
Für die Frikadellen Lauchzwie­bel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Hack, Lauchzwiebel, Honig, Fisch­soße, ca. 1⁄2 TL Salz, ca. 1 TL Zu­cker und Sambal Oelek ver­kneten. Daraus ca. 20 kleine fla­che Frikadellen formen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frikadellen portionsweise von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Durch den Honig ver­brennen sie schnell!
4.
Erdnüsse grob hacken. Gurke waschen, erst längs in Scheiben, dann in Streifen schneiden. Mit den Reisnudeln und Frikadellen anrichten. Dressing darüber­geben. Mit Erdnüssen und Röstzwiebeln bestreuen. Dazu schmecken sauer eingelegtes Gemüse und frische Kräuter, z.B. Koriander und Minze
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved