Oreo-Brownies backen - so geht's

Oh my god, diese Oreo-Brownies musst du probieren! Die amerikanischen Kult-Kekse sorgen für extra-crunch im saftigen Rührteig. Auch gut: Die Schokoküchlein lassen sich prima einpacken und mitnehmen - als Kuchen fürs Büro oder Picknick

 

Das brauchst du für Oreo-Brownies:

  • 200 g Frischkäse
  • 160 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 ½ TL Vanille
  • 115 g Butter
  • 50 g Kakaopulver
  • 60 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 12 Oreo-Kekse
 

Und so geht's:

  1. Frischkäse, 60 g Zucker, 1 Ei und ½ TL Vanilleextrakt schlagen.
  2. Geschmolzene Butter, Kakaopulver und 100 g Zucker vermischen. 2 Eier hinzufügen. Mehl und Backpulver unterheben. 1 TL Vanille und zerbröselte Oreos hinzufügen. Zu einem glatten Teig vermischen.
  3. Teig mit dem Löffel in eine eingefettete Backform geben und mit Frischkäse-Mischung bedecken. Bei 180 °C für 45-50 Minuten backen.
  4. Oreo-Brownies vor dem Essen etwas abkühlen lassen - fertig!

 

Rezepte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten
 

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved