Oreo Cupcakes

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Eier  
  • 270 g   Butter  
  • 170 g   brauner Zucker  
  • 1 Pck.   Vanillezucker  
  • 350 g   Puderzucker  
  • 250 g   geschmolzene Schokolade, zartbitter  
  • 250 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 1 TL   Natron  
  • 250 ml   Milch  
  • 16   Oreo-Kekse, gehackt  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 1 Pck.   Sahnesteif  

Zubereitung

90 Minuten
1.
Eier trennen. Schokolade schmelzen. 170g Butter, 200 ml Milch, Eigelb, Schokolade, braunen Zucker und Vanillezucker schaumig verrühren.
2.
Mehl, Natron und Backpulver vermischen, zur Masse hinzufügen.
3.
8 Oreo-Kekse zerhacken und dazugeben.
4.
Eiweiß steif schlagen und leicht unterheben.
5.
Muffin-Formen zu ¾ füllen und im 175°C, Umluft vorgeheizten Ofen 30 Minuten lang backen lassen.
6.
Für die Creme die restlichen 8 Oreo-Kekse klein hacken. Butter, Puderzucker, Milch, Mascarpone, Sahnesteif und Oreokekse verrühren. Gegebenenfalls mit dem Handmixer die Oreo-Stückchen noch zerkleinern.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved