Orientalischer Lamm-Zucchini-Spieß

Orientalischer Lamm-Zucchini-Spieß Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 TL  Butter 
  • 200 Bulgur 
  • 200 ml  Gemüsefond (oder Instant-Brühe) 
  • 5 EL  klare Vinaigrette (Flasche) 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1   Zucchini 
  • 500 marinierte Lammlachse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Öl 
  •     Kreuzkümmel 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebelwürfel 1-2 Minuten andünsten. Bulgur unter kaltem Wasser abspülen und zur Zwiebel geben. Nach ca. 3 Minuten Fond zugeben, einmal aufkochen und zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen. Bulgur in eine Schüssel geben. Vinaigrette zugießen und abkühlen lassen. Radieschen putzen, waschen und vierteln. Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blättchen von 3 Stielen in dünne Streifen schneiden. Zucchini waschen, trocken reiben und in Stücke schneiden. Fleisch in Würfel (ca. 1,5 x 1,5 cm) schneiden. Fleisch und Zucchini abwechselnd auf die Holzspieße stecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Spieße unter Wenden 6-7 Minuten braten. Radieschen und Petersilienstreifen zu dem Bulgur geben und mit Salz, Pfeffer und etwas Kreuzkümmel abschmecken. Spieße auf dem Bulgursalat anrichten und mit Petersilie garnieren. Bild 02: Dazu schmeckt Crème fraîche
2.
20 Minuten Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2850 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 49g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved