Orientalischer Linsentopf mit Fischfilet

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 250 g   gelbe Linsen  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 TL   gelbe Currypaste  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 1,5 l   Gemüsefond  
  • 3 (ca. 400 g)  Tomaten  
  • 4 Stiel(e)   Petersilie  
  • 500 g   Fischfilet (z. B. Kabeljau) 
  •     Salz  
  • 2 EL   Mehl  
  • ca. 2 EL   Weißwein-Essig  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Linsen waschen. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel und Knoblauch darin glasig andünsten. Linsen, Currypaste und Lorbeer hinzufügen. Mit Gemüsefond ablöschen und ca. 45 Minuten kochen
2.
Tomaten waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf ein paar Blättchen zum Garnieren, fein hacken. Fisch waschen, trocken tupfen, mit Salz würzen, in Würfel schneiden. Fisch leicht in Mehl wenden
3.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Fischwürfel darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Tomatenwürfel in den Eintopf geben, kurz mitkochen und mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Eintopf in Schälchen füllen, Fischwürfel daraufgeben, mit Petersilie bestreuen und garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved