Orientalischer Quarkstollen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 125 g   getrocknete Soft-Datteln  
  • 125 g   getrocknete Feigen  
  • 60 g   Pistazienkerne  
  • 1 TL   Zimtpulver  
  • 1 Messerspitze   geriebene Muskatnuss  
  • 1 TL   gemahlener Kardamom  
  • 1 TL   gemahlener Ingwer  
  • 1/2 TL   gemahlene Gewürznelken  
  • 1 Prise   Salz  
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Zucker  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   Magerquark  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  
  •     Alufolie  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Datteln und Feigen fein würfeln. Pistazien hacken. Gewürze, Mehl und Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Eier, Zucker, 150 g Fett in Stückchen, Quark, Trockenfrüchte und Pistazien zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Teig verkneten.
2.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 26 x 28 cm; ca. 1,5 cm dick) ausrollen, zu einem Stollen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
3.
Hersteller) 40–50 Minuten backen. Eventuell die letzten ca. 10 Minuten mit Folie bedecken.
4.
Restliches Fett schmelzen. Stollen aus dem Ofen nehmen. Sofort einen Teil des geschmolzenen Fettes auf den Stollen streichen und mit Puderzucker bestäuben. Vorgang mehrmals wiederholen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved