Orientalischer Reis mit Minz-Joghurt

0
(0) 0 Sterne von 5
Orientalischer Reis mit Minz-Joghurt Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • einige Stiel(e)   Minze  
  • 300 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 100 g   getrocknete Aprikosen  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Öl  
  • 200 g   Basmati-Reis  
  • 2 TL   Gemüsebrühe  
  • 150 g   rote Linsen  
  • 1 (ca. 600 g)  Spitzkohl oder kleiner Weißkohl  
  • 3-4 EL   Pistazienkerne  
  • 1 Prise   Zimt  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Minze waschen und, bis auf etwas, fein schneiden. Unter den Joghurt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Aprikosen waschen, in Stücke schneiden. Zwiebel schälen, in feine Spalten schneiden. Knoblauch schälen, hacken
3.
1 EL Öl im Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Reis und Aprikosen darin unter Rühren 2-3 Minuten andünsten. Ca. 800 ml Wasser und Brühe zugeben. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze zunächst ca. 5 Minuten quellen lassen
4.
Linsen abspülen, zufügen und alles zugedeckt weitere ca. 10 Minuten quellen lassen. Spitzkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden
5.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kohl darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Unter den Reis heben und weitere ca. 5 Minuten garen. Pistazien grob hacken und unterheben. Reis mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken. Alles anrichten, mit Rest Minze garnieren
6.
EXTRA-TIPPS
7.
Dieses Gericht liefert ca. 13 g Ballaststoffe pro Portion. Mehr als 1/3 der empfohlenen Tageszufuhr! Und: Das hochwertige Reis-Protein wird durch die Kombination mit Hülsenfrüchten noch wertvoller. Ideal für Vegetarier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 84 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved