Orientalisches Hähnchen mit Pistazienreis

0
(0) 0 Sterne von 5
Orientalisches Hähnchen mit Pistazienreis  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 150 getrocknete Mangoscheiben 
  • 1   Chilischote 
  • 100 getrocknete Datteln 
  • 1 TL  Zimt 
  • 4   Hähnchenfilets ohne Haut und Knochen (à ca. 150 g) 
  • 200 Langkornreis 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 300 tiefgefrorene Prinzessbohnen 
  • 50 Pistazienkerne 
  •     Öl 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel und Mangoscheiben, bis auf 4 zum Garnieren, grob würfeln. Knoblauch fein hacken. Chili längs aufschneiden, Kerne herauskratzen und Schote fein hacken.
2.
Datteln längs aufschneiden, Stein herauslösen und die Frucht grob würfeln. Zwiebel, Knoblauch, Mango, Datteln, Chili und Zimt im Universalzerkleinerer pürieren. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen.
3.
In jedes Filet längs eine Tasche schneiden. Taschen mit Fruchtpüree füllen und mit Holzspießen feststecken. Reis in 600 ml kochendes Salzwasser geben und zugedeckt 20 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen.
4.
Hähnchenfilets von jeder Seite darin 5 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnen in 100 ml kochendem Salzwasser 4-5 Minuten garen. Pistazien grob hacken. Reis abgießen, kurz abspülen und mit Pistazien vermengen.
5.
Reis in geölte Förmchen füllen, festdrücken und auf Teller stürzen. Hähnchenfilets in Scheiben schneiden und mit den Bohnen auf Tellern anrichten. Kleine Sterne aus den restlichen Mangoscheiben ausstechen.
6.
Mit Chili und Mangosternen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 76g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved