Oster-Sahne-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Schnitten
  • 250 g   Zucker  
  • 250 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 3 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 400 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 200 g   Sahnequark  
  • 20 g   Pistazienkerne  
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.gew.: 250 g)  Aprikosen  
  • 100 g   Erdbeeren  
  • ca. 20 (125 g)  Schoko-Bons  
  • 600 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Hagelzucker  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zucker, Fett, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. 200 g Mehl und Backpulver mischen und unter die Fett-Zucker-Masse rühren. Quark unterrühren, dann 200 g Mehl zufügen und unterrühren. Fettpfanne des Backofens (32x38 cm) fetten und mit Mehl ausstreuen. Teig in der Form glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen. Pistazien fein hacken. Aprikosen abtropfen lassen. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Schoko-Bons auspacken. Sahne in 2 Portionen steif schlagen, dabei je 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. 2/3 der Sahne auf dem Boden glatt streichen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Kuchen in 24 Stücken schneiden. Einige Stücke mit Sahne und Aprikonenhälften wie Spiegeleier verzieren. Mit Hagelzucker bestreuen. Auf einige Schnitten kleine Sahnenester spritzen. Nester mit Pistazien bestreuen und Schoko-Bons hineinlegen. Restliche Schnitten mit Sahne, Erdbeeren und Pistazien verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Schnitte ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved