Ostergirlande selber basteln

Ostergirlande selber basteln
Ostergirlande selber basteln

Lustige Hühnerparade: Unsere Ostergirlande sorgt für gute Stimmung am österlich gedeckten Frühstückstisch. Noch mehr Grund zur Freude: Die Tischdeko ist einfach und mit wenigen Basel-Zutaten gemacht.

Ostergirlande - so geht's:

1. Die Vorlage für die Ostergirlande herunterladen und ausdrucken.

Die Vorlage für die Ostergirlande als PDF herunterladen >>

2. Papierbogen DIN A0 in ca. 10 cm lange Streifen schneiden.

3. Streifen im Zickzackfalz auf 7 cm Breite falten. Huhn darauf vorzeichnen. Dabei achten, dass je Bauch und Hinterteil bis zum Rand des Papiers reichen.

4. Ostergirlande ausschneiden und aufstellen.

5. Mit roter Farbe Kamm und Schnabel malen.

*Sie können die Vorlage entweder per Klick auf den Link öffnen und ausdrucken oder mit der rechten Maustaste anklicken und über "Ziel speichern unter" auf Ihrem Rechner sichern.

LECKER Magazin

LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?
Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Sommer
Im Herbst
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved