Osterkorb und Hefezöpfe

Osterkorb und Hefezöpfe Rezept

Zutaten

  • 1/4 Milch 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 500 Mehl 
  • 100 Zucker 
  • 50 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Kardamom 
  • 1   Eigelb 
  • 2 EL  Mandelstifte 
  • 2 EL  Hagelzucker 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Milch leicht erwärmen. Hefe zerbröckeln und in der Milch verrühren. Mehl, Zucker, Fett, Salz und Kardamom in eine Schüssel geben. Hefemilch darübergießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes so lange rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Etwa 2/3 des Teiges zu einer Rolle formen. In 12 Stücke schneiden und daraus 12 Stränge von 15 cm Länge und 2 cm Ø rollen. Je 3 Stränge zu einem Zopf flechten und die Enden zusammendrücken. Für den Korb aus dem restlichen Teig 10 kleine Stränge von 2 cm Länge und 1 cm Ø und 2 Stränge von 20 cm Länge und 1 cm Ø formen. Die 10 Stränge zu einem Gitter flechten und über eine kleine ofenfeste Form (z. B. Tasse) legen, dabei die Enden leicht zusammendrücken. Die 2 Stränge zu einer Kordel drehen, zum Ring schließen und alles auf ein Backblech legen. Den Teig nochmals 20 Minuten gehen lassen. Eigelb und 1 Teelöffel Wasser glatt rühren und alles damit bestreichen. Zwei Zöpfe mit Mandelstiften und zwei mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Korb von der Form lösen, umdrehen und den Ring daraufsetzen. Eventuell mit Holzspießchen feststecken. Den gebackenen Hefekorb nach Belieben mit bunten Eiern oder Süßigkeiten füllen
2.
Korb insgesamt 4380 kJ/ 1040 kcal. Je Zopf ca. 2190 kJ/ 520 kcal
3.
Brett: Tecta

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved