Osterkranz

Osterkranz Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 getrocknete Aprikosen 
  • 50 Pistazienkerne 
  • 3 EL  Orangensaft 
  • 175 ml  Milch 
  • 400 Mehl 
  • 100 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe 
  • 75 Butter oder Margarine 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  • 200 Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Aprikosen klein würfeln, mit Pistazien mischen und mit Orangensaft beträufeln. Zugedeckt beiseite stellen. Milch lauwarm erwärmen. Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröckeln, mit etwas Milch verrühren, mit wenig Mehl bestäuben. An einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Fett, 1 Ei und restliche Milch zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Nochmals zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Aprikosenmischung, bis auf 2 Esslöffel, unterkneten. Teig dritteln und jeweils zu ca. 60 cm langen Strängen formen. Alle drei Stränge zu einem Zopf flechten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem Kranz zusammenlegen. Nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. 1 Ei trennen. Eigelb und Sahne verquirlen. Kranz mit dem Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen. Auskühlen lassen. Puderzucker mit Eiweiß zu einem dünnen Guss verrühren. In Klecksen auf dem Kranz verteilen. Mit restlicher Aprikosen-Pistazienmischung bestreuen. Trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved