Osterlämmchen-Herde

Osterlämmchen-Herde Rezept

Zutaten

  • 250 Mehl 
  • 50 gemahlene Mandelkerne ohne Haut 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 125 zimmerwarme Butter 
  • 40-50 Mandelkerne mit Haut 
  • 1 TL  Kaffeesahne 
  • 26   Mandelkerne ohne Haut (25-30 g) 
  • 6   Pinienkerne 
  • 50 Mandelblättchen 
  • 1-2 TL  Puderzucker 
  • 1/2 TL  Kakaopulver 
  • 1 (50 g)  Tube Zuckerschrift, weiß (Maxi Tube 2 x 50 g) 
  • 1 (25 g)  Tube Zuckerschrift, braun 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver, Zucker und Vanillin-Zucker in einer Schüssel mischen. 1 Ei, 1 Esslöffel kaltes Wasser und Butter in kleinen Flöckchen zufügen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einen glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen für die Beinchen 15 braune Mandelkerne längs halbieren. Restliche braune Mandeln grob hacken. 1 Ei trennen. Eigelb mit Kaffeesahne verrühren. Mürbeteig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Für die Körper ca. 10 Kreise à 8 cm Ø, 3 Kreise à 9 cm Ø und 3 Kreise à 6 cm Ø ausstechen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Teigreste wieder zusammenkneten und nochmals ausrollen. Nun für die Köpfe der 3 großen Schafe Kreise von ca. 4,5 cm Ø, für die mittelgroßen Schafe ca. 4 cm Ø und für die 3 kleinen Schafe/Lämmer ca. 3 cm Ø ausstechen. "Köpfe" mit Eiweiß bestreichen und auf den entsprechenden "Körper" an den oberen Rand legen und leicht andrücken. Weiße Mandeln mit Eiweiß bestreichen, als Ohren auf die Köpfe kleben und andrücken. Die 3 Lämmer bekommen Pinienkerne als Ohren. Danach allen Schafen die halbierten braunen Mandeln als Füßchen, ebenfalls mit Eiweiß bestrichen ankleben und andrücken. Schafe nun mit Eigelb bestreichen (Köpfe und Körper) und, bis auf 2 mittelgroße, mit Mandelblättchen bestreuen und diese leicht andrücken. Die 2 übrigen Schafe mit den gehackten braunen Mandeln bestreuen. Backbleche nacheinander in den vorgeheizten Backofen schieben und auf (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Fertige Schafe auf dem Backblech auskühlen lassen. Puderzucker und Kakao jeweils in ein kleines Sieb geben. Die Mandelblättchen ("Wolle") der weißen Schafe vorsichtig mit Puderzucker bestäuben. Die schwarzen Schafe mit Kakao bestäuben. Die Tuben mit der Zuckerschrift nach Anweisung gut durchkneten oder unter fließend warmes Wasser halten. Dann den weißen Schafe weiße Gesichter und den schwarzen Schafe braune Gesichter aufmalen. Trocknen lassen
2.
15 Minuten Wartezeit. Pro Schaf ca. 840 kJ/200 kcal. E 5 g/F 13 g/KH 17 g

Ernährungsinfo

  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved