Osterschinken im Brotteig - so geht's

Herrlich saftiger Osterschinken in wunderbar knusprigem Brotteig und dazu ein frühlingsfrisches Kräutersößchen - so wird Ostern besonders lecker. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie der Klassiker gelingt.

Traditionell wird der Osterschinken am Sonntag nach der Fastenzeit gegessen. Ob beim Osterbrunch mit Freunden oder zusammen mit der Familie, der Osterschinken im Brotteig schmeckt im Kreise der Liebsten besonders gut. Dazu können zum Beispiel leichte Salat gereicht werden.

 

Osterschinken- die Zutaten für 8-10 Personen:

 

Osterschinken-  Schritt 1:

Schinken im Topf mit Wasser bedecken
Den Osterschinken im Topf mit ausreichend Wasser geben

Zunächst Zwiebeln schälen. Braten für den Osterschinken mit so viel Wasser in einen großen Topf geben, dass er bedeckt ist. Zwiebeln und Gewürze (kein Salz!) für den Osterschinken zufügen, aufkochen und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden köcheln.

 

Osterschinken -  Schritt 2:

Für den Osterschinken-Teig Backmischung und 340 ml lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Handrührgeräts 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

 

Osterschinken -  Schritt 3:

Brotteig ausrollen
Teig doppelt so groß wie den Osterschinken ausrollen

Schinken herausheben, kurz abkühlen lassen. Ein Blech für den Osterschinken mit Backpapier auslegen. Den Osterschinken-Teig nochmals durchkneten. Auf wenig Mehl ca. 1/2 cm dick und mindestens doppelt so groß wie den Osterschinken ausrollen.

 

Osterschinken -  Schritt 4:

Den Schinken trocken tupfen, auf die Teigplatte setzen und mit ca. 2 EL Senf bestreichen. Die Teigränder um den Osterschinken rundherum mit wenig Wasser bestreichen.

 

Osterschinken -  Schritt 5:

Osterschinken in Brotteig einschlagen
Schinken einschlagen

Osterschinken im Brotteig einschlagen, die Ränder gut zusammen drücken. Osterschinken auf das Blech setzen und nochmals zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200° C/Umluft: 175° C/Gas: Stufe 3).

 

Osterschinken -  Schritt 6:

Osterschinken im Brotteig
Kräutersoße passt hervorragend zum Osterschinken

Osterschinken im heißen Ofen ca. 1 Stunde backen. Kräuter waschen, trocken schütteln. Mit Mayonnaise pürieren, Joghurt kurz unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Osterschinken aufschneiden und mit der Kräutersoße anrichten.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved