Osterzopf

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 250 ml   Milch  
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Päckchen (7 g)  Trockenhefe  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Marzipanrohmasse  
  • 1 Packung (250 g)  backfertige Mohnfüllung  
  • 1   Eigelb  
  •     Puderzucker und brauner Zucker zum Bestreuen 
  •     weiße Zuckerschrift zum Verzieren 
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen. Mehl und Trockenhefe mischen. Milch, Butter, Ei, Zucker und Salz zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Mit den Händen zu einer glatten Kugel verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Für die Füllung Marzipan raspeln und mit der Mohnfüllung glatt rühren. Teig nochmals durchkneten und auf leicht mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche zu einem Quadrat (30 x 30 cm) ausrollen. Halbieren und die Füllung auf beide Teigstücke verteilen, dabei einen 1-2 cm breiten Rnad frei lassen. Teige von der Längsseite aufrollen. Beide Teigrollen wie eine Kordel umeinander drehen und in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Kastenform (ca. 28 cm lang) legen. Nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen. Eigelb verquirlen und den Teig damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker und braunem Zucker bestreuen. Zum Verzieren mit weißer Zuckerschrift kleine Blüten spritzen
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved