Osterzopf mit Marzipan (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5
Osterzopf mit Marzipan (Diabetiker) Rezept

Zutaten

  • 350 Mehl 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Prise  Salz 
  • 36 Fruchtzucker 
  • 150 ml  Milch 
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe 
  • 40 weiche Butter oder Margarine 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Mark von 1/2 Vanilleschote 
  • 80 geschälte Mandelkerne 
  • 1   Tropfen Bittermandel-Aroma 
  • 60 Schlagsahne 
  • 75 Sauerkirschkonfitüre 
  • 1   Eigelb 
  • 25 Aprikosenkonfitüre 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zitronenschale, Salz und 24 g Fruchtzucker in eine Schüssel geben. Milch lauwarm erwärmen, Hefe hineinbröckeln und auflösen. Mit Fett, Ei und Vanillemark zum Mehl geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen
2.
Inzwischen Mandeln mehlfein mahlen. Restlichen Fruchtzucker und Aroma untermischen. Sahne zufügen und alles zu einer streichfähigen Masse verarbeiten
3.
Teig einmal durchkneten und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 40x25 cm) ausrollen. Teigplatte zur Hälfte mit Marzipan bestreichen, die andere Hälfte mit der Kirschkonfitüre, dabei an den langen Seiten einen Rand (ca. 1 cm) lassen. Eigelb verquirlen, Rand damit bestreichen. Teigplatte von der Längsseite her aufrollen. Teigrolle der Länge nach mit einem scharfen Messer durchschneiden. Hälften umeinander zu einer Kordel drehen, Enden gut zusammendrücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 15 Minuten gehen lassen
4.
Zopf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen. Aprikosen-Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und den heißen Zopf damit bestreichen. Abkühlen lassen. Ergibt ca. 20 Scheiben
5.
Zubereitungszeit
6.
ca. 2 Stunden. ,/ 1 1/2 BE (davon 1 3/4 g Fructose)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved