Paella - von einer Spanierin

0
(0) 0 Sterne von 5
Paella - von einer Spanierin Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Tintenfischringe natur  
  • 16 Stück(e)   Gambas mit Kopf und Schale  
  • 16 Stück(e)   Miesmuscheln  
  • 300 g   Venusmuscheln  
  • 300 g   Hähnchenfleisch  
  • 2   Gläser Reis (400 gr)  
  • 100 g   Erbsen  
  • 1 Stück(e)   rote Paprika  
  • 1 Stück(e)   Zwiebel  
  • 1 Stück(e)   Tomate frisch  
  •     etwas Safran 
  •     Colorante (Lebensmittel-Farbe) 
  •     Salz  
  • 1 Stück(e)   Fischbrühwürfel  
  •     Olivenöl  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Tomate schälen und fein würfeln. Paprika waschen und in Stücke schneiden. Alles, auch die Erbsen, in einer Paellapfanne oder normale Pfanne kurz mit Öl anbraten.
2.
Miesmuscheln und Venusmuscheln kurz kochen bis sie aufgehen.
3.
Tintenfischringe waschen. Hähnchenfleisch waschen und in Stücke schneiden. Alles zusammen mit den Venusmuscheln in die Pfanne geben, und köcheln lassen bis die Flüssigkeit verdünstet. Salzen nicht vergessen!.
4.
2 Gläser Reis dazugeben und 4 Gläser Wasser (1 Glas Reis : 2 Gläser Wasser), Brühwürfel, Safran, Colorante hinzugeben, und kochen lassen. Darauf die Miesmuscheln und die Gambas legen und ohne rühren 15 Minuten kochen lassen.
5.
Nach den 15 Minuten oder bis kein Wasser mehr da ist, vom Feuer nehmen und mit Alufolie zugedeckt nochmal 10 Minuten ruhen lassen. Schmeckt dann besser.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved